1. Messe am 17. Mai

Wir freuen uns sehr, dass wir ab Sonntag, 17. Mai wieder Gottesdienste feiern dürfen. Auch wenn wir mit beschränkter Teilnehmerzahl feiern müssen, Mundschutz tragen und Abstände einhalten werden, so ist es doch ein Schritt in Richtung Normalität. Ein kleiner Überblick über die Hygienebestimmen findet ihr hier:

1) Offiziell dürfen in unserer Kirche 43 Personen gemeinsam feiern

2) Ein Willkommensdienst wird euch vor der Kirche empfangen und euch die wichtigsten Regeln mitteilen

3) Jeder muss bitte einen Mund-Nasen-Schutz tragen (ausgenommen sind Kinder unter 6 Jahren) - wenn möglich selbst einen MNS mitbringen, ansonsten wird euch der Willkommensdienst einen aushändigen

4) vor der Kirche wird ein Desinfektionsspender bereit stehen - bitte vor dem Eintritt in die Kirche die Hände desinfizieren.

5) damit der notwendige Mindestabstand von 2 Meter eingehalten werden kann, haben wir die Plätze mit Aufklebern markiert, wo man sitzen darf. Bitte diese Plätze benutzen. Familienangehörige die im selben Haushalt wohnen dürfen natürlich zusammen sitzen.

6) „Bei der Kommunionspendung sind aus hygienischen Gründen folgende Regeln einzuhalten. Die Worte 'Der Leib Christi' - 'Amen' entfallen. Es ist nur Handkommunion möglich. Zwischen dem Kommunionspender und dem Kommunionempfänger ist der größtmögliche Abstand einzuhalten. Es ist darauf zu achten, dass sich die Hände der Kommunionempfänger und Kommunionspender keinesfalls berühren dürfen. Mit der heiligen Kommunion in den Händen treten die Gläubigen wenigstens zwei Meter zur Seite, um in genügendem Abstand und in Ruhe und Würde die Kommunion zu empfangen, was mit einem leichten Anheben der Mundmaske möglich ist.“

7) Des weiteren werden wir leider auf gemeinsamen Gesang verzichten müssen.

 

Trotz alledem ist es ein Schritt in die richtige Richtung und wir freuen uns darauf, euch am kommenden Sonntag wieder in der Kirche begrüßen zu dürfen.